Gerhard Hintenberger

www.seele.ade?  Chancen und Risiken von Onlinetherapie und -beratung 

Seit über 20 Jahren gibt es Überlegungen wie Psychotherapie- und Beratungsprozesse mit Hilfe digitaler Medien realisiert werden können. Trotz ermutigender Forschungsergebnisse herrschte vor allem unter den praktizierenden Kolleg*innen eine weitreichende Skepsis gegenüber internetbasierten Behandlungs- und Beratungsformen.

Die Coronakrise führte allerdings zu einem unvermuteten Digitalisierungsschub im Psychotherapie- und Beratungskontext. Vor allem das videobasierte Setting erlebt zur Zeit einen regelrechen Boom. Onlinetherapie und -beratung bedeuten jedoch wesentlich mehr als der Versuch, eine Face-to-Face-Situation in das Videoformat zu kopieren.

Dieser Vortrag beschäftigt sich mit den Ausdifferenzierungen digitalisierter Interventionsformen und beleuchtet die Chancen sowie Risiken unterschiedlicher Settingvarianten. Zudem werden Qualitätskriterien beleuchtet und ein Blick auf mögliche Zukunftsszenarien geworfen.

(c) Gerhard Hintenberger

Mag. Gerhard Hintenberger

Psychotherapeut und Supervisior

Lehraufträge mit den Schwerpunkten Onlineberatung sowie Psychotherapieausbildung 

Herausgeber des www.e-beratungsjournal.net 

www.praxis-hintenberger.at